Gloria tibi Dülken

07.07.2020

 

Liebe Närrinnen und Narren,

liebe Bürger unserer Stadtteile,

 

in den letzten Wochen überschlugen sich die Ereignisse und Meldungen. Wir vom Festausschuss Süchtelner Karneval 1960 e.V., des Vaterstädtischer Verein Dülken e.V. und des Ki Ka Kai a 1902 e.V. Boisheim haben uns zusammengesetzt und gemeinsam in einer historisch einmaligen Abstimmung mit den Dülkener Vereinen DüKaGe, Orpheum, KKG, De Üüle, Narrenakademie, Dölker Möhnen, Dreistadt Möhnen Dülken, FEN, Dölker Jonges und Dölker Crazy Kids sowie den Süchtelner Vereinen Tüüt Pott, Brook Müerkes, Musketiere, Süchtelner mit Herz, Friedenstraße und Dreistadt Möhnen Süchteln beschlossen, sämtliche im Jahre 2020 anstehenden Termine (Sommerfeste/Proklamationen etc.) abzusagen und für die Session 2020/21 keine neuen Prinzenpaare aufzustellen.

 

Wie der BDK (Bund Deutscher Karnevalisten) vor kurzem erklärt hat, wird es eine Tendenz für die Session 2020/21 frühestens im Juli/August geben. Dennoch haben wir uns zusammengesetzt und Folgendes in unsere Überlegungen einfließen lassen:

 

• Was sich abzeichnet ist, dass ein Saalkarneval so wie wir ihn kennen, bis 31.12.2020 nicht möglich sein wird. Aufgrund der Auflagen dürften in den Sälen gerade mal ¼ bis ½ der Gäste der Zutritt gewährt werden

 

• Des Weiteren lebt der Karneval vom Schunkeln, gemeinsamen Singen und Tanzen und all dies wäre unter den gegebenen Umständen untersagt oder mit einem großen Gesundheitsrisiko verbunden

 

• Selbst wenn wir also mit einer verminderten Gästezahl Veranstaltungen durchführen dürften, haben wir auch eine Verantwortung unseren Mitgliedern und den Gästen gegenüber zu erfüllen und da steht ganz klar die Gesundheit über dem Brauchtum

 

Nach Abwägung des Für und Wider haben wir uns daher gemeinsam entschlossen, erst einmal bis Ende des Jahres 2020 das karnevalistische Vereinsleben auf Eis zu legen.

 

Diese Entscheidung wird gestärkt durch den Beschluss der Stadt Viersen vom 26.05.2020, wonach alle städtischen Veranstaltungen (indoor + outdoor) bis Ende 2020 abgesagt wurden.

 

Wir werden die Entwicklung im Augen behalten, in der Diskussion bleiben und uns zu gegebener Zeit wieder zusammensetzen und entscheiden, wie es ab Januar 2021 dann weiter geht.

 

Wir wissen, dass wir mit dieser Entscheidung den Närrinnen und Narren unserer Stadtteile viel Verständnis abverlangen und auch nicht nur Zuspruch erfahren werden, aber wir bitten um Eure Einsicht und Euer Verständnis und Ihr könnt uns glauben, wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. 

 

Wir alle leben und lieben den Karneval, aber die Vergangenheit hat uns gezeigt, dass unbeschwertes Feiern und Menschenansammlungen auf engstem Raume die Gefahr einer Infektion birgt und das gilt es zu verhindern.

 

Noch nie war Zusammenhalt so wichtig, darum lasst uns in dieser außergewöhnlichen Zeit zusammenstehen, mit einer Sprache sprechen und hoffen, dass wir 2021/22 mit doppelt so viel Freud´ wieder Karneval feiern können.

 

Wir stehen für Zusammenhalt,

 

Eure Vorstände aus Süchteln, Dülken & Boisheim

 

Günter Jansen 

Das sind wir. Der KV de Üüle aus Viersen Dülken. Unser Motto lautet: " Wenn die Üüle wühle"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Norbert Stobbe